Vita
Klaus-Aymar de la Beaujardière wurde 1960 geboren. Er entstammt einer deutsch - französischen Familie. Nachdem er in der Kindheit mit dem Klavierspiel begonnen hatte, nahm er Unterricht am Badischen Konservatorium in Karlsruhe bei dem Komponisten Reinhold Weber in den Fächern Tonsatz, Generalbass und Klavier. 1984 begann er sein Studium an der Robert - Schumann - Musikhochschule Düsseldorf in den Fächern Komposition bei Professor Günther Becker und Cembalo bei Prof. Dr. Werner Smigelski.        Er schloss das Studium 1988/89 mit dem Staatsexamen und dem Diplom im Fach Cembalo ab. Seitdem ist er freiberuflicher Cembalist und konzertierte als Solist in zahlreichen deutschen Städten und in Frankreich. Seit 1995 ist er regelmäßiger Gast der Aton - Konzerte in Düsseldorf. Er spielt öffentliche Konzerte in einem kammermusikalischen Rahmen und ferner zu feierlichen privaten Anlässen.